Wir investieren in neue Technologien – Wir investieren in die Zukunft!

Es haben sich drei Methoden der Gewichtsermittlung durchgesetzt:

DMS Technologie (Dehnungsmessstreifen)

Bei der DMS Technologie werden durch den erzeugten Druck des zu messenden Gewichts, (Masse) die Kristalle im Wiegebalken verändert. Durch die Erfassung der hervorgerufenen Stromschwankungen können diese von der Elektronik ausgewertet werden.

Elektromagnetische Kraftkompensation

Bei der kraftkompensierten Messzelle wird das zu messende Gewicht wieder gegen Null kompensiert. Die anfallenden Ströme werden gemessen und von der Elektronik zur Auswertung gegeben. Dieses Messprinzip bringt bis heute die genauesten Messresultate und wird bei sehr hochauflösenden Waagen wie Mikro-, Halbmikro-, Analysen, und Präzisionswaagen eingesetzt.

Schwingende Saite

Bei der schwingenden Saite werden Saiten in Schwingungen gebracht. Durch die Einleitung der zu messenden Kraft wird die Frequenz der Saite verändert. Die Elektronik zählt diese Frequenzen und bringt sie zur Anzeige. Dieses Messprinzip ist von Hause aus ein rein digitales Prinzip. Die Kraftkompensation, sowie die DMS Technologie, sind analoge Systeme. Hier muss eine aufwendige Analog-Digitale Wandlung vorgenommen werden.

Jede dieser Methoden hat ihre Daseinsberechtigung. Wir beherrschen alle drei Messprinzipien und sind somit in der Lage unseren Kunden das für den jeweiligen Einsatzbereich best geeignetste System zu liefern. Mit seinen Partnern zusammen hat es sich die PESCALE WÄGETECHNIK zur Aufgabe gemacht in neue Technologien zu investieren. Wir investieren in die Zukunft und somit auch für Sie. Kommen Sie mit Ihren Wägeaufgaben zu uns. Gemeinsam mit Ihnen werden wir die beste Lösung erarbeiten.

Wir sind Ihr richtiger Ansprechpartner für alle wägetechnischen Anforderungen.

Sie erreichen uns entweder über unser Kontaktformular, E-Mail info@pescale.de  oder Telefon +49 7476 9145174.

Wir beraten Sie gerne. Ihr PESCALE Wägetechnik Team.